SipGate Team Trunk als VoIP Provider für die 3CX IP-Telefonanlage einrichten

Dieser Guide leitet Sie durch die Installation des SipGate Team Trunk an dem 3CX Phone System. Es kann auch als Referenz dienen um eine Ursprungserkennung für VoIP Trunks einzurichte unter Berücksichtigung der “Port-Kennung”. SipGate Team Trunk bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Telefonnummern einfach National oder International auf einen Account an das 3CX Phone System zu leiten. Alternativ können Sie über einen Administrator Account mehrere Trunks verwalten und diese an ausgewählte 3CX PBX Server leiten. Je nach bedarf. Registrieren Sie sich zu einem kostenlosen Test-Account unter http://www.live.sipgate.de/trunking. SipGate unterstützt keine Faxübertragung via T38.

Template hinzufügen

  1. Öffnen Sie die Management Konsole des 3CX Phone Systems und navigieren Sie auf den Menupunkt “3CX Phone System Update”
  2. Wählen Sie die Unterkategorie VoIP Provider Templates Updates
  3. Aus der Liste wählen Sie “SipGate Team”, markieren die CheckBox und klicken auf Download Selected

SipGate Team Trunk einrichten

  1. Erzeugen Sie eine neue Telefonanlage im Webinterface von SipGate. Nennen Sie diese “3CX”
  2. Wechseln Sie in die neue Telefonanlage und notieren Sie die SIP-ID und das SIP-Password
  3. Unter Rufnummer können Sie nun gebuchte Rufnummern dem Trunk hinzufügen

Grundeinrichtung

  1. Öffnen Sie die Management Konsole des 3CX Phone Systems und navigieren Sie auf den Menupunkt “VoIP-Provider”
  2. Klicken Sie auf Provider hinzufügen
  3. Wählen Sie einen Namen für den Provider, z.B. “SipGate Team” und wählen Sie das Template “SipGate Team Trunk”.
    Anschließend klicken Sie auf “Weiter”
  4. Der Hostname wird automatisch eingefügt. Überprüfen Sie diesen mit den Angaben, die Sie von SipGate erhalten haben. Anschließend klicken Sie auf “Weiter”
  5. Unter Externer Nummer tragen Sie Ihnen von SipGate Team Trunk  zugeteilte Kopf-Nummer ein, wie Sie diese im Webinterface von Sipgate sehen.
    Als Authentifizierungs-ID nutzen Sie die SIP-ID und Authentifizierungspasswort das SIP-Password aus dem SipGate Webinterface. Die Höchstzahl der gleichzeitigen Anrufe setzen Sie auf 2,10 oder 50, je nach gebuchtem Paket. Anschließend klicken Sie auf “Weiter”
  6. Definieren Sie nun das Ziel für die Kopf-Nummer (in unserem Beispiel die 01801-0121320762).
    Sollten Sie unterschiedliche Ziele für Ihre Öffnungzeiten definieren wollen, entfernen Sie den Haken für “Stimmt mit “Außerhalb der Geschäftszeiten” überein”.
    Anschließend klicken Sie auf “Weiter”.
  7. Der Regelname wird automatisch gesetzt, kann aber von Ihnen angepasst werden.
    Setzen Sie einen Wert für “Anrufe für Nummer, die beginnen mit Prefix auf 0″
    Belassen Sie die weiteren Felder  auf Standard.
    Anschließend klicken Sie auf “Beenden”.
  8. Öffnen Sie nun den von Ihnen angelegten VoIP Provider und wechseln auf den Reiter DID/MSN.
    Tragen Sie hier und alle Nebenstellennummern ein die Ihnen zugeteilt worden sind und im SipGate Webinterface der Telefonanlage 3CX zugeordnet wurden.
    z.B.  01801-0121320762-66, die 01801-0121320762 haben Sie  schon im Punkt 5 definiert.
    Für die Nebenstellen 63-66 wie folgt ein: *63-*66  und dann “<Hinzufügen”
    Bestätigen Sie die Eingabe mit “Übernehmen”.

Gefällt Ihnen der Artikel?


Benachrichtigung für neue Artikel
oder 'share'

Leave a Reply

  1. Roman

    Als Bezeichnung ist Team Trunking verwirrend, da Team und Trunking unterschiedliche Produkte sind. Nach Team Trunk auswahl die Serverdaten: sipconnect.sipgate.de und sipconnect.sipgate.de manuell anpassen. Die Vorauswahl mit sipconnect.live.sipgate.de ist leider nicht mehr korrekt.

    March 5, 2013 at 3:40 pm Reply