Was bedeutet SDP?

SDP (Session Description Protocol) ist ein Format, das die Aushandlung der Streaming-Media-Parameter (Codecs und Transportprotokolle) bei der VoIP-Kommunikation regelt. Das von der IETF (Internet Engineering Task Force) entwickelte Protokoll wird im RFC 4566 beschrieben. Mit „Streaming-Media“ werden über ein Computernetzwerk empfangene Audio- und Videodaten bezeichnet, die bereits während der Übertragung wiedergegeben werden.

Links:
RFC 4566
Was bedeutet SIP?