Easybell - Business VOICE SIP-Trunk

Kapitelüberblick:

Einrichtung

Clip No Screening

Ausgehendes Rufnummernformat

Eingehendes Rufnummernformat

Fax

Einrichtung

Zur Einrichtung eines Easybell SIP Anschlusses verwenden Sie den Assistenten innerhalb des 3CX Phone Systems.

Navigieren Sie nach SIP TrunksAdd SIP Trunk

Landesauswahl DEEasybell und tragen Ihre Kopfnummer des Anschlusses ein


Clip No Screening

Um Clip No Screening freizuschalten, melden Sie sich im Kundenportal von Easybell an und setzen im Menüpunkt Rufnummernanzeige ändern den Wert auf Geräteabhängig. Achten Sie darauf, dass die Art der Rufnummernübertragung auf From- Display (Standard) gesetzt ist.

Sollte der SIP Trunk durch eine V14 eingerichtet worden sein, ändern Sie zusätzlich den Ausgehenden ParameterFrom Display Name von OutboundCallerID auf OriginatorCallerID ab welcher ab V15 default gesetzt ist.

Ausgehendes Rufnummernformat

Das Rufnummern-Format welches in den Nebenstellen oder bei Clip No Screening Anrufen zu erzeugen/setzen ist, ist das internationale Format (49 XXX XXXXXX).

Eingehendes Rufnummernformat

Die Kopfnummer wird im 0049 XXX XXXXX Format gesednet, DID im allgemeinen im 49 XXX XXXX Format. Daher empfehlen wir die DID Notation im Format *XXXXX wobei XXXXX die letzten 5 stellen der Durchwahl/DID sind.

Fax

Fax an den 3CX Fax Server ist eingeschränkt verfügbar. Easybell führt kein Transcoding von Audio-Fax Anrufen auf T38 durch, welches zwingend für den 3CX Fax Server erforderlich ist. In diesem Fall ist es ratsam ein analoges Fax mittels ATA zu verwenden.

1 Jahr kostenlos! Wählen Sie Ihre bevorzugte Installation:

On-Premise

für Linux auf 200 € Appliance oder als VM

ISO herunterladen

On-Premise

für Windows als VM

Installationsdatei herunterladen

In der Cloud

In Ihrem Google, Amazon, Azure Konto

Nutzen Sie PBX Express