PBX erneuern
Kosten minimieren, Profit maximieren
Übernehmen Sie die Kontrolle Ihrer PBX
Virtualisieren Mit Hyper-V & VMWare
Reduzieren Sie Telefonkosten
Nutzen Sie SIP Trunks WebRTC & Softphones
Unified Communication
Präsenz, Chat, Voicemail, Fax 2 Email
 
Büro ohne Limits
Tätigen Sie Anrufe von überall Android, iPhone, Mac & Windows
Webkonferenzen
Clientlos durch WebRTC 3CX WebMeeting

V15: Neue Benutzeroberfläche, null Admin, Cloud/On-Premise & mehr!

Version 15 ist nicht nur eine weitere Version. Es handelt sich um eine maßgebliche Produkterneuerung und Aufarbeitung. Mit V15 hat 3CX vieles neu entwickelt und konzipiert. Mit modernem Look und neuen Funktionen eliminiert v15 die PBX-Administration, bietet höhere Sicherheit und lässt sich mit mehr Drittanwendungen integrieren, wodurch Kundenzufriedenheit und Mitarbeiterproduktivität weiter gesteigert wird. Lesen Sie folgende Argumente, weshalb Sie noch heute upgraden sollten:

Null Admin

Laufende Wartung wurde auf das Minimum reduziert. Viele Aspekte der Inbetriebnahme einer PBX wurden automatisiert, so lässt sich der Gang zu einem teuren Public Cloud Service vermeiden. Sicherheit, Backup und Wiederherstellung, Update-Management und Failover werden automatisch von 3CX verwaltet.

  • Neues Dashboard für einfaches Monitoring
  • Einfache Aktualisierung und IP-Telefon-Verwaltung
  • FQDN wird von 3CX verwaltet
  • Neue Enterprise-Edition, inkl. Standby-Lizenz
Null Admin
Kugelsichere Security

Kugelsichere Security

V15 setzt einen neuen Standard in Sachen PBX-Security. Die eingebauten Sichermaßnahmen haben die Messlatte noch höher gelegt und beinhalten unter anderem automatische Erstellung und Verwaltung von SSL-Zertifikaten, Verschlüssellung des Sprachverkehrs via SRTP, Verkehr zu Clients via SBC ist verschlüsselt und vieles mehr.

  • Erhöhte Sicherheit der Webserver-Konfiguration
  • Erkennung und automatisches Blacklisting von SIP-Attack-Tools
  • A+ Rating von SSL Lab
  • Provisionierung der Telefone via HTTPS

Virtualisierung, selbständiges Hosting oder MiniPC – auf Windows oder Linux!

3CX ermöglicht Ihnen die volle Kontrolle der Implementierung Ihres Unified-Communications-Systems! Virtualisieren Sie auf einem bestehenden Server mit VMware oder Hyper-V oder als Installation in der Cloud mit einem Hosting-Anbieter, welcher Linux VPS wie Google oder OVH unterstützt. Sie können des Weiteren das System auf einem MiniPC installieren, sofern kein eigener Server im Büro vorhanden ist.

  • Selbständiges Hosting auf Google, OVH und andere
  • Virtualisierung mit Hyper-V oder VMware
  • Installation auf kostengünstigen MiniPC
  • Wählen Sie zwischen Windows und Linux
Virtualisierung, selbständiges Hosting oder MiniPC - auf Windows oder Linux!
Webkonferenzen gehören zum Standard

Webkonferenzen gehören zum Standard

3CX V15 integriert auf offenen Standards basierte Videokonferenzen, ohne die Notwendigkeit zusätzlicher Software, Verwaltung oder Lizenzen:

  • Neue Single-Stream-Technologie für weniger Bandbreite
  • Verbesserter iOS,- und neuer Android-Client
  • Personalisierte Click2Meet URL für Ad-Hoc-Meetings
  • Kann mit ihrem Logo gebrandet werden und neuem weißen Motiv

Neue Benutzeroberfläche, aktualisierte Smartphones

Das Interface des 3CX Client und Managementkonsole ist nun noch benutzerfreundlicher und intuitiver. 3CX bietet nun eine UC-ähnliche Benutzeroberfläche, während zeitgleich die Softphone-Funktionalität gänzlich beibehalten wird. Die Softphone-Clients für Windows & Mac können nun stärker individualisiert werden, während die Smartphone-Clients grundlegend erneuert wurden, inklusive mehr Features und Funktionalität.

  • Zentrale Provisierung der Clients
  • Neu entwickelte Benutzeroberfläche für User
  • iOS CallKit-Integration
  • Anrufe direkt aus dem Lock-Screen beantworten
Neue Benutzeroberfläche, aktualisierte Smartphones
Mehr & anpassbare Anwendungs-Integrationen

Mehr & anpassbare Anwendungs-Integrationen

Wir haben den Umfang unserer Integrationen erweitert, unterstützen nun mehr Anwendungen und durch das Scriptable Interface können CRM / Kontaktcenter / Outbound Call Center Solutions einfacher integriert werden. Des weiteren ist die netzwerkweite Implementierung nun einfacher und kann zentral verwaltet werden.

  • Installationen und Updates zentral via Managementkonsole tätigen
  • Einfache Anwendung des Scripting-Interface
  • Einfache Integration mit fast allen verfügbaren CRM-Lösungen
  • Erstellen von ausgehenden Anrufskripten