All-IP. Was nun? Worauf achten bei der Auswahl eines Anbieters für eine gehostete Telefonanlage?

Viele Unternehmen stellen im Rahmen der All-IP-Umstellung auf eine VoIP-Telefonanlage um. Hosting-Varianten setzen sich zunehmend durch. Folgend ein paar Tipps zur Auswahl des geeigneten Anbieters. Doch zunächst, was ist eigentlich All-IP?

Was ist All-IP?

All-IP ist die Vereinheitlichung der Übertragungstechnologien in Telekommunikationsnetzen auf Basis des Internet-Protokolls (IP). Telefoniedienste, aber auch Fernsehen und Rundfunk werden von der leitungsgebundenen Vermittlung (Analog, ISDN etc.) auf IP-basierte Dienste umgestellt. Es entsteht eine Konvergenz verschiedener Übertragungstechnologien hin zu computergestützten Netzwerken (IP). Im Rahmen dieses Konzepts werden auch Telefonanschlüsse auf Voice over IP (“Internet-Telefonie”) umgesetzt. Klassische Analog- oder ISDN-Anschlüsse werden nicht mehr geschaltet und auf Dauer verschwinden. Wenn also die “Aussenwelt” schon IP spricht, dann sollten Sie in Ihrem Unternehmen jetzt auch intern auf VoIP umsteigen! Hosting vereinfacht den Umstieg wesentlich.

Welcher Anbieter ist der richtige?

Bei einer gehosteten Telefonanlage wird die gesamte Telefonanlage ausgelagert und von einem externen Serviceanbieter betrieben – ein Kosten- und Administrationsvorteil für kleinere Unternehmen, die an Unified Communications (UC) interessiert sind, jedoch nicht über die nötige Infrastruktur verfügen. Denn Netzwerke vieler KMU sind nicht auf die für Voice-over-IP (VoIP) und UC erforderliche Voraussetzungen ausgelegt, sodass die Gesprächs- und Dienstqualität leidet. PBX-Serviceanbieter hingegen stellen alle notwendigen Ressourcen bereit, um eine reibungslose Nutzung zu ermöglichen. Die gehostete Telefonanlage wird ohne zusätzlichen Aufwand auf Seiten des Kunden allein vom Provider verwaltet.

Insbesondere für kleinere Unternehmen mit fünf bis zehn Nebenstellen bieten sich gehostete Systeme als ideale Telefonielösung an – interne Administration und Wartung der Anlage entfallen.

Der Entscheidung für einen passenden VoIP-Serviceanbieter muss ein genauer Vergleich verschiedener Angebote vorausgehen. Vor allem die Möglichkeit zur Einbindung mobiler Mitarbeiter ist von Bedeutung. Wichtig ist auch, dass die Telefonanlage Anrufe an Smartphones und andere mobile Endgeräte weiterleiten kann. So sind Mitarbeiter selbst dann unter ihrer geschäftlichen Rufnummer erreichbar, wenn sie sich nicht an ihrem Arbeitsplatz befinden.

Einige Hersteller von Telefonanlagen bieten zudem bereits Apps für mobile VoIP Clients an, mit denen alle wesentlichen, von stationären Systemen her bekannten Optionen zum Anruf-Management auch auf Mobilgeräten zur Verfügung stehen. Speziell Unternehmen, die die Nutzung persönlicher Mobilgeräte im Firmennetzwerk gestatten (BYOD, Bring Your Own Device), profitieren von Apps dieser Art.

Darüber hinaus spielt auch eine Rolle, ob Serviceanbieter einen vertrauenswürdigen Eindruck vermitteln und einen persönlichen Kundenservice garantieren. Flexibilität ist hier ebenfalls wichtig: Werden beispielsweise verschiedene Warteschleifen mit unterschiedlicher Gewichtung oder differenzierte Weiterleitungsregeln unterstützt? Sollten dies zu hohe Anforderungen sein, muss nach einem anderen Anbieter Ausschau gehalten werden – vorzugsweise einem etablierten Provider im Mittelstand, der Kunden mit bedarfsgerechten Lösungen unterstützt.

3CX bietet die geeignete Lösung für den All-IP-Umstieg. Bringen Sie Ihre Unternehmenskommunikation auf den neuesten Stand mit starken UC-Funktionen wie Instant Messaging, Präsenzanzeige, mobiler Integration mit Smartphone Apps, Web- und Videokonferenzen sowie einfacher Integration in Ihre Unternehmensanwendungen. Testen Sie 3CX kostenlos in der Cloud und setzen Sie jetzt in Minuten Ihr gehostetes Telefonsystem auf!

1 Jahr kostenlos! Wählen Sie Ihre bevorzugte Installation:

On-Premise

für Linux auf 200 € Appliance oder als VM

ISO herunterladen

On-Premise

für Windows als VM

Installationsdatei herunterladen

In der Cloud

In Ihrem Google, Amazon, Azure Konto

Nutzen Sie PBX Express