Null Admin
mit dem neuen Dashboard
Kugelsichere Security
mit SSL-Zertifikaten und NGINX
Installation auf $200 Appliance
Intel MiniPC Architektur
Neuer, intuitiver Windows Client
Mehr Themes, mehr UC
Mehr CRM-Integrationen
Eigene Lösung mit Scripting Interface hinzufügen
Verbesserte, integrierte Webkonferenzen
inklusive iOS- und Android-Apps
Läuft On-Premise oder in der Cloud
Google, OVH, Windows & Linux

SIP-FAQ und allgemeine Infos

SIP ist ein Internet-Standard für Echtzeit-Voice,- und Videokommunikation. SIP (Session Initiation Protocol) wurde von IETF entwickelt und als RFC 3261 veröffentlicht.

SIP ist ein Internet-Protokoll für Live-Kommunikation und wird zum Erstellen und Beenden von Audio,- und Videoanrufen benutzt. Es handelt sich hier, um ein Signal-Protokoll, dass Sitzungen mit einem oder mehr Teilnehmer in einem IP-Netzwerk erstellt, modifiziert und beendet. Bei einer Sitzung kann es sich, um einen klassischen Anruf mit zwei Gesprächsenden handeln oder einer Multimedia-Konferenz mit mehreren Teilnehmer. SIP ermöglicht eine Vielzahl an Dienstleistungen, die vor einigen Jahren noch unvorstellbar waren: Internet-Konferenz, IP-Telefonie, Instant Messaging, Präsenzanzeige, Voice,- und Videokommunikation, Datenaustausch, Online-Gaming, Anwendungs-Sharing und vieles mehr.

SIP bedeutet für die Echtzeit-Kommunikation, was HTTP für das Web war und SMTP für E-Mail. Es handelt sich hier um die treibende Kraft der Evolution der IP-Telefonie. SIP-Telefonie stell eine echte Alternative gegenüber der klassischen PBX dar. SIP-Telefonsysteme ermöglichen Features, die Mobilität und Produktivität der Anwender stärken und zugleich enorme Kostenvorteile generieren. Aufgrund dessen sind klassische Hardware-basierte PBX heute überholt.

Antworten auf häufige Fragen zum Thema SIP erhalten Sie mit diesem SIP-FAQ.