Was ist VP8?

VP8 (Video Compression Format oder Video Compression Specification) ist eine Spezifikation für das Encoden und Decoden von High Definition Videos, entweder in Form einer Datei oder als Stream. Der Codec ist – im Vergleich zu dem h.264 Codec – kostenfrei, da Google sämtliche seiner Patente unter eine gebührenfreie Lizenz gestellt hat.

Zusammen mit dem Audioformat Vorbis und einem Teilbereich von Matroska als Containerformat bildet dieser Codec die erste Version des von Google für Internet-Video empfohlenen Formates WebM. Auf der Intra-Bild-Kodierung von VP8 basiert das Grafikformat WebP.

Laut Google wird der Codec hauptsächlich im Zusammenhang mit WebRTC und als Format für Animationen, als Ersatz für das Graphics Interchange Format (GIF) eingesetzt.

Er wird in den Webbrowsern Opera, Firefox, Chrome und Chromium unterstützt. Internet Explorer unterstützt ihn offiziell mit separat zu installierendem Codec.

Weiterführende Informationen

1 Jahr kostenlos! Wählen Sie Ihre bevorzugte Installation:

On-Premise

für Linux auf 200 € Appliance oder als VM

ISO herunterladen

On-Premise

für Windows als VM

Installationsdatei herunterladen

In der Cloud

In Ihrem Google, Amazon, Azure Konto

Nutzen Sie PBX Express