Was ist ein Voicemail-System?

Zentrale, mit Telefonanlagen integrierte Voicemail-Systeme in Unternehmen ermöglichen es Mitarbeitern, persönliche Sprachmitteilungen abzurufen, zu speichern und weiterzuleiten – wie ein Anrufbeantworter, jedoch mit weitaus flexibleren Optionen.

Funktionsweise

Für jede Nebenstelle einer Telefonanlage ist in den meisten Fällen eine eigene Mailbox eingerichtet. Sollte ein Teilnehmer nicht erreichbar oder der Anschluss besetzt sein, werden Anrufer per Ansage zum Hinterlassen einer Nachricht oder zur Auswahl sonstiger Optionen aufgefordert. Ebenfalls möglich ist es, Teilnehmer über den Eingang einer Mailbox-Nachricht benachrichtigen zu lassen oder den Anruf an eine Nebenstelle bzw. an die Vermittlung weiterzuleiten.

Für Unternehmen ist der Einsatz eines Voicemail-Systems unerlässlich. Wichtige Informationen gehen nicht verloren, und die interne wie externe Kommunikation verläuft effizient und reibungslos.

Moderne Voicemail-Systeme bieten überwiegend die Möglichkeit, Nachrichten auf gleich mehreren Wegen abzurufen, ob per PC, Mobiltelefon, Festnetzanschluss oder auf Smartphones eingerichteten SIP-Client.

Mit dem kostenfreien Voicemail-System des 3CX Phone System for Windows steht umfassende Voicemail-Funktionalität für Unified Communications bereit – Sprachnachrichten werden per E-Mail direkt an den Empfänger weitergeleitet.

Weiterführende Informationen