Pünktlich zum Fest: 3CX Version 16 Alpha 2 veröffentlicht

Weihnachten steht vor der Tür – und Sie haben geglaubt, Sie gehen in Sachen 3CX Version 16 leer aus? Weit gefehlt! Rechtzeitig vor den festlichen Tagen erhalten Sie jetzt die brandaktuelle Alpha 2 mit noch mehr neuen und optimierten Funktionen im Gepäck. Das gesamte 3CX-Team wünscht Ihnen schöne Feiertage und viel Freude beim Ausprobieren. Im kommenden Jahr warten zahlreiche weitere Überraschungen auf Sie, Näheres erfahren Sie dann hier.

Webclient reloaded

BLF-Tasten im 3CX-WebclientSie haben es sich gewünscht, wir liefern: Jetzt können Benutzer per 3CX-Webclient ihre eigene Besetzt-Anzeige (BLF, Busy Lamp Field) einrichten – ohne auf die Hilfe von Administratoren angewiesen zu sein. BLFs lassen sich nach Belieben anordnen und verwalten. Einfach anpassen und das Tischtelefon neu starten, und schon werden die neuen BLF-Einstellungen übernommen.

Einheitliche Switchboard-Ansichten des für Version 16 aktualisierten 3CX-Webclients ermöglichen es zudem, alle Anrufe – auch in Warteschleifen – mühelos im Blick zu behalten und zu verwalten. Die Neuerungen:

  • Manager-Shortcut zum schnellen An- und Abmelden von Agenten an/von Warteschleifen.
  • Statusinformationen zu Warteschleifen-Agenten und individuelle Anrufstatistiken je Warteschleife
  • Statistiken und Auswertungen zu allen Anrufen und verwalteten Warteschleifen

Erweiterte Integration

Bei der Journaling-Funktion für Anrufe, mit der unbekannte Anrufer als neuer CRM-Kontakt zur späteren Bearbeitung vorgemerkt werden, haben wir das richtige Gespür bewiesen. Das von vielen Kunden gelobte Feature hat für Version 16 nun unsere volle Aufmerksamkeit erhalten. Denn ab sofort können alle von 3CX unterstützten CRM-Systeme die Journaling-Funktion nutzen. Das Jonglieren mit verschiedenen Fenstern und Anwendungen hat endlich ein Ende: Die 3CX-Anlage übernimmt das Speichern neuer CRM-Kontakte für Sie.

3CX Instance Manager – Verwaltung mehrerer 3CX-Instanzen leicht gemacht

Brandneuer 3CX Instance Manager

Inspiriert von unseren eigenen Monitoring-Tools steht als weitere Neuerung von 3CX Version 16 erstmals der optionale 3CX Instance Manager bereit. Er erlaubt es 3CX und autorisierten Fachhändlern, auf Linux-Hosts installierte 3CX-Instanzen geschützt und transparent zu kontrollieren sowie zu verwalten. Betreute Systeme lassen sich aktiv überwachen und umgehend aktualisieren. Auch die Beanspruchung von Systemressourcen bleibt jederzeit im Blick.  Zudem können häufig auftretende Probleme rechtzeitig aufgespürt und behoben werden. Der 3CX Instance Manager lässt sich ohne zusätzlich erforderliche Netzwerk- oder Firewall-Anpassungen einsetzen. 3CX-Systeme lassen sich zeitsparender und zuverlässiger überwachen sowie verwalten. Datenschutz wird bei unserem neuen Tool selbstverständlich groß geschrieben – Kunden behalten stets die Kontrolle und den genauen Überblick über alle Informationen, die per 3CX Instance Manager bereitgestellt und verwaltet werden.

Der 3CX Instance Manager wird optional zur Verfügung gestellt. Die Nutzung liegt in alleinigem Ermessen des Administrators der 3CX-Telefonanlage.

Überarbeitet wurde außerdem der Voicemail Transcription Service zur Umwandlung von Sprachnachrichten in Text. Durch den Umstieg von den nicht mehr zeitgemäßen Microsoft Bing Speech Services auf die Google Speech API arbeitet der Dienst nun merklich zuverlässiger. Unsere Kurzanleitung zum 3CX Voicemail Transcription Service zeigt Ihnen, wie Sie den Dienst für 3CX Version 16 aktivieren, um die erste Minute einer Sprachnachricht transkribieren und per E-Mail verschicken zu lassen.

Zukunftsweisende Performance- und Sicherheits-Updates

3CX Version 16 mit integrierter Unterstützung von HTTPS/2 per nginx-Webserver

Ein bedeutendes Plus an Performance und Sicherheit bietet die in 3CX Version 16 Alpha 2 integrierte HTTPS/2-Unterstützung via nginx-Webserver. Ältere Clients und Geräte lassen sich selbstverständlich weiterhin nutzen. Tech-Experten werden den zusätzlichen Geschwindigkeits- und Leistungsschub, der wesentliche Vorteile bei Verwaltung und Handhabung der 3CX-Telefonanlage bietet, sicherlich zu schätzen wissen.

Für eine komfortablere Einrichtung von Telefonanlagen sorgt der erweiterte Import von Nebenstellen bei SIP-Trunks. Bereits erstellte Durchwahlnummern (DIDs) lassen sich per CSV-Datei zuweisen und gemeinsam mit zugehörigen Nebenstellen in einem Schritt importieren.

Darüber hinaus wartet Version 16 mit zahlreichen weiteren aktualisierten Funktionen auf, wie überarbeiteten Systemansagen zur Nutzung der neuen Funktionen des Digitalen Rezeptionisten. Über “Einstellungen” > “Systemansagen” > “Updates” ist die Aktualisierung schnell erledigt.

Bekannte Funktionseinschränkungen und zusätzliche Anforderungen

  • Keine Unterstützung der Vorschau für Chat-Bilder unter Linux.
  • Umstieg von Microsoft Bing auf Google Speech beim Voicemail Transcription Service erfordert einen neuen Google Speech API Key, der den vorherigen API-Schlüssel ersetzt und zusätzlich generiert werden muss.
  • BLFs des 3CX-Webclients werden im Firefox-Browser aufgrund von erst vor Kurzem veröffentlichten Browser-Updates nicht korrekt dargestellt (Fix für kommende Beta-Versionen in Arbeit).
  • Keine Rotation der Warteschleifen-Manager-Protokolle (Fix für kommende Beta-Versionen in Arbeit).
  • 3CX Instance Manager bei aktivierter Failover-Funktion oder im Hosting-Modus nicht verfügbar.

3CX Version 16 Alpha 2 jetzt downloaden

Die Alpha 2-Version für Windows und Linux steht unter den nachfolgenden Links zum Download bereit. Wünschen Sie Unterstützung bei Installation und Konfigurierung der Testversion? Mit PBX Express richten wir für Sie eine neue 3CX-Telefonanlage in der Cloud ein.

Download-Links:

Hinweis: Installationen von 3CX Version 16 Alpha 1 können über die 3CX-Verwaltungskonsole per „Updates“ auf Alpha 2 aktualisiert werden.

Informieren Sie sich per Changelog über alle Neuerungen dieser Version. Wir freuen uns bereits auf Ihr Feedback im Forum der 3CX-Community!

WICHTIGER HINWEIS: Diese Alpha-Version ist allein zur Evaluierung des Produkts bestimmt und darf nicht in Produktiv-/Live-Umgebungen installiert werden, da kein Backup/Wiederherstellen von Einstellungen und Upgrade für kommende Beta- oder Release-Versionen unterstützt werden. Für diese Version wird keine technische Unterstützung im Rahmen eines Support-SLA gewährt.

 

By |December 19th, 2018|Comments Off on Pünktlich zum Fest: 3CX Version 16 Alpha 2 veröffentlicht

1 Jahr kostenlos! Wählen Sie Ihre bevorzugte Installation:

On-Premise

für Linux auf 200 € Appliance oder als VM

ISO herunterladen

On-Premise

für Windows als VM

Installationsdatei herunterladen

In der Cloud

In Ihrem Google, Amazon, Azure Konto

Nutzen Sie PBX Express