Mobile Transfer Agent (ab V12)

MTA

Der Mobile Transfer Agent (MTA) erlaubt bei/in Anrufen, die via  der Option “Anruf auf Nebenstelle und Mobiltelefone gleichzeitig signalisieren” (RMS) zu finden ist, Basisoperationen vom Mobilfunkendgerät (zB. via GSM) an der anrufenden Partei auszuüben.

Die Funktionen die bei RMS Rufen bereit stehen  sind:

  • Halten [AN]
  • Halten [Aus]
  • Blinde Übergebe (bXfer)
  • Übergabe mittels Ankündigung (Xfer)

Funktionsweise

Im Fall, dass ein eingehender Anruf an einer Nebenstelle mit aktiviertem RMS am externen Zielpunkt angenommen wurde, können nun Operationen an diesem Ruf über das öffentliche PSTN Netzwerk ausgeübt werden. Durch die Eingabe von *8 gefolgt von einem Kommando [DTMF] können Sie bestimmen welche Operation mit dem Anrufer ausgeübt werden soll.

Beispiel:
Sie erhalten an Ihrem Handy einen Anruf von Extern (Kunde) via RMS welchen Sie nach einem kurzen Gespräch an Ihren Kollegen weiterverbinden möchten. Betätigen Sie dazu die Tastatur an Ihrem Endgerät und wählen *83#100# um den Anrufer ins Halten zu verlegen und die 3CX Phone System Nebenstelle 100 anzurufen. Der Kollege auf der 100 nimmt das Gespräch an und Sie können den Anrufer (Kunde) ankündigen mit seinem Anliegen.
Möchte der Kollege das Gespräch nun nicht annehmen, bitten Sie den Kollegen das Gespräch mit Ihnen zu beenden und Sie werden mit dem Kunden wieder verbunden. Sollten Sie den Transfer des Kunden an den Kollegen abschließen wollen (übergeben), geben Sie auf der Tastatur Ihres z.B. Handy *84 ein. Das Gespräch auf Ihrem Mobilgerät wird damit beendend und Kunde und Kollege sind verbunden.

Flow des MTA:

MTA-Flow

 

Anmerkung zum MTA

Es gibt eine Einschränkung in der Funktionsweise des MTA wenn der zu vermittelnde Ruf an eine Nebenstelle gesendet wird mittels *83#EXT# und hier direkt, nach Zeit oder durch Ablehnung der Zielnebenstelle an das Voice-Mail-System des 3CX Phone System verbunden wird. Zur Übergabe des Anrufers an die Vbox müsste *84 gewählt werden, welches aber durch das Vbox System als Anforderung zur Umleitung des Rufes an den Vermittungsarbeitsplatzes (Betreiber) ausgewertet wird. Sollten Sie mit dem Vbox System verbunden werden, drücken Sie # um den Anrufer (Kunden) wieder mit Ihnen zu verbinden. Es ist nicht möglich den Anrufer (Kunden) mittels Ankündigung an das Vbox System zu übergeben. Nutzen Sie dazu anschließend das blinde Übergeben *82#EXT#.

 

Gefällt Ihnen der Artikel?


Benachrichtigung für neue Artikel
oder 'share'

Leave a Reply