Nicht am PC? Jetzt per Telefon in 3CX WebMeeting einwählen

Holen Sie sich das brandneue 3CX WebMeeting Update! Diese neue Version bringt eine völlig neue Einwahl-Funktion sowie viele weitere heiße Features und Updates. Hier alle Neuigkeiten im Überblick:

Neue Einwahl-Funktion

3CX WebMeeting´s Einwahl-Funktion ist da! Dieses starke Feature ist nahtlos in Ihre Telefonanlage integriert und ermöglicht Ihnen das Einrichten von Einwahl-Nummern aus den Konferenz-Einstellungen Ihres Telefonsystems. Gesprächsteilnehmer, welche sich nicht am PC befinden sondern unterwegs sind, können einem WebMeeting nun jederzeit und von überall her beitreten.

Gebündelt mit der 3CX-Telefonanlage v16 (Spoiler Alert!) und darauf folgenden Versionen verschafft Ihnen eine spezielle WebRTC-Bridge eine reibungslose Kommunikation zwischen WebMeeting und Ihrer 3CX-Anlage, damit Sie sich unmittelbar in eine Webkonferenz einwählen können.

Wie funktioniert das? Wählt sich jemand in eine Konferenz ein, welcher jedoch niemand seitens WebMeeting zugeschalten ist, dann bleibt das Gespräch lokal innerhalb Ihrer Telefonanlage. Verbinden sich Gesprächsteilnehmer auf beiden Seiten, dann wird automagisch eine Verbindung für ein Telefonanlagen-WebMeeting erstellt, welches über die Einwahl-Funktion vom Konferenz-Ersteller über die Konferenz-Funktion dessen 3CX Webclient gesteuert wird.

Neue WebMeeting-Funktion mit dem neuesten Update

Die aktualisierte WebMeeting-Seite “Invite Participants” beinhaltet (a) ‘Einwahlnummern (DIDs), (b) ID/PIN der Konferenz sowie eine (c) “Quick Copy”-Schaltfläche für alle Meeting-Infos und Links wie oben aufgeführt.

Verbesserung der Benutzeroberfläche

Neue Oberfläche des 3CX WebMeeting

3CX bemüht sich um ständige Verbesserung, daher haben wir uns dazu entschieden, die Benutzeroberfläche des WebMeeting erneut anzupassen und noch effizienter zu gestalten. Die Teilnehmer- und Chat-Ansichten sind etwas größer, die Effekte und Ästhetik der Oberfläche optimiert. Außerdem steht Ihnen nun für jeden Teilnehmer ein eigener Lautstärkeregler zur Verfügung – ein kleines Detail, welches jedoch im Rahmen von Meetings einen großen Unterschied machen kann.

Adaptive Videoqualität mit WebRTC

Sollten Sie in der Vergangenheit auf Probleme mit dem Netzwerk oder der Bandbreite gestoßen sein, dann ging dies sicher oft mit einem Abbruch der WebMeeting-Konferenz einher. Wir haben diesen Problem aufgenommen und unser neues Tool “Video Adaptiveness” eingeführt, welches automatisch die Videoqualität heruntersetzt statt die Teilnehmer aufgrund von Verbindungsproblemen  zu trennen. Gepaart mit 3CX WebMeeting’s Fähigkeit, bei schwachen Verbindungen bis zu 20 % Paketverlust zu stemmen, sollten Sie nun einen großen Unterschied bei Ihren Webkonferenzen spüren!

Die drei integrierten Voreinstellungen Stabilität, Balance (Default) und Qualität ermöglichen es, die Konferenzqualität respektive auf 25 %, 60 % oder 80 % zu senken – ein hilfreiches Tool, wenn nicht alle Teilnehmer gleichermaßen über eine gute Verbindung verfügen. Der Organisator des Meeting kann darüber entscheiden, wieviel Videoqualität zugusten einer stabilen Verbindung zwischen allen Teilnehmer geopfert wird.

Basis- und erweiterte Statistiken

Uplink und Downlink Kapazitäten im 3CX Webmeeting

Für Anwender, welche einen Blick auf 3CX WebMeeting’s Bandbreitennutzung werfen möchten, haben wir eine Netzwerk-Statistik hinzugefügt, welche über “Statistics” in dem WebMeeting-Einstellungen eingesehen werden kann.

Erweiterte Statistiken sind außerdem für WebRTC-Experten verfügbar, welche sich für die Details von 3CX WebMeeting’s Innenleben und Funktionalität interessieren – darunter Videoauflösung, Bitrate, Download, Uplink-Info und Meeting-Serververbindung.

Bekannte Probleme und Einschränkungen

  • Sich einwählende Teilnehmer haben keine erweiterten Konferenz-Rechte (Rollen, Chat).
  • Die Audioqualität des Meetings fällt ab, während sich Teilnehmer einwählen, da der Codec von HD Opus auf G722 wechselt.
  • Aus Sicherheitsgründen ist momentan die Einwahl-Funktion nicht für Ad-hoc-Meetings verfügbar.

Besuchen Sie den 3CX WebMeeting Changelog für mehr Information zu allen Neuigkeiten und hinterlassen Sie uns Feedback im Community-Forum.

By |December 5th, 2018|Comments Off on Nicht am PC? Jetzt per Telefon in 3CX WebMeeting einwählen

1 Jahr kostenlos! Wählen Sie Ihre bevorzugte Installation:

On-Premise

für Linux auf 200 € Appliance oder als VM

ISO herunterladen

On-Premise

für Windows als VM

Installationsdatei herunterladen

In der Cloud

In Ihrem Google, Amazon, Azure Konto

Nutzen Sie PBX Express