Update 6 BETA -Testen Sie unser neues webbasiertes Softphone

Das neueste Update unserer Version 15.5  – Update 6 – ist als BETA verfügbar und bringt viele neue Features, Verbesserungen und noch mehr Benutzerfreundlichkeit.

3CX V15.5 Update 6 mit neuem webbasierten Softphone

Mit Update 6 geht ein neues webbasiertes Softphone einher, welches WebRTC nutzt. Um dieses zu nutzen, melden Sie sich in der Verwaltungskonsole an und klicken Sie unter Einstellungen > Telefonanlage > Allgemein auf WebRTC Softphone (Beta) im Webclient aktivieren. Klicken Sie dann im Webclient auf das Telefon-Symbol rechts oben und wählen Sie den 3CX Webclient als Ihr präferiertes Telefon aus.

Schnellere Smartphone Apps mit verbessertem Push

Die Push-Funktionalität für die iOS und Android Smartphone Apps wurde rundum optimiert und ist nun weitaus schneller und zuverlässiger. Außerdem lassen sich nun für eine Nebenstelle mehrere Endgeräte gleichzeitig für Push registrieren. Hierfür ist die neueste Client-Version erforderlich.

Grandstream FXS und FXO Gateway Support

Update 6 fügt Unterstützung für Grandstream FXS und FXO Gateways hinzu. Hier geht es zu den entsprechenden Anleitungen:

Support für Avaya IP-Telefone

Auch die Avaya IP-Telefone 9601, 9608G, 9611G, 9621G und 9641G werden nun im Legacy Mode unterstützt.

Weitere Neuheiten

  • Möglichkeit zum Importieren/Exportieren von Templates nicht-unterstützter SIP-Trunks
  • Option für das Bewilligen/Ablehnen von Anrufaufzeichnungen in Warteschleifen
  • verschiedene Klingeltöne für Wartelisten
  • Chat Toasters zur Benachrichtigung über eingehende Chat-Nachrichten
  • Update der Passwortrichtlinien für alle Passwortfelder: Änderung der Länge von 6 auf 10 Zeichen mit zwingender Verwendung von Klein- und Großbuchstaben
  • Unterstützung des OPUS-Codec
  • Option zur Konfiguration von Codec-Prioritäten für interne Anrufe sowie abweichende Prioritäten für externe Anrufe für alle serverseitigen 3CX Features
  • Support für Microsoft Dynamics 365 CRM
  • Option für benutzerdefiniertes Hintergrundlogo Ihres IP-Telefons
  • lokalisierte Willkommens-E-Mails mit QR-Code im Anhang

Eine komplette Übersicht aller Details finden Sie in unseren Change Log.

Download-Links

Im Dashboard der 3CX-Verwaltungskonsole steht im Bereich “Updates” der Release 15.5 SP6 BETA zum Downloaden und Installieren bereit.

Wichtig: Achten Sie im Rahmen des Upgrades auf Update 6 darauf, Ihre Audio-UDP-Ports von 9000-9500 auf 9000-10999 zu ändern und Ihre Firewall entsprechend anzupassen.

Für die Neuinstallation einer 3CX-Anlage können Sie diese als Linux- oder Windows-Version herunterladen:

Linux: 3CX ISO hier herunterladen
Windows: zur Windows-Installation geht es hier

Beta-Testversion sollte nicht in Produktivumgebungen installiert werden, sondern dient lediglich zu Evaluierungszwecken. Von Beta-Testversionen angefertigte Backups sind zudem nicht funktionsfähig. Support im Rahmen eines 3CX-SLA wird für diese Version nicht gewährt.

By |August 9th, 2018|0 Comments